Lauchauflauf mit Hackfleischbällchen

Ich weiß, leider gab es viel zu lange nichts Leckeres von mir zu lesen. 

Der Herbst war bis jetzt soooo schön, dass ich mich gerne draußen aufgehalten habe. Mancher Abend war so angenehm, dass wir sogar noch draußen gegessen haben.

Zwar mit einer Wolljacke, aber doch mit Kerzenschein. Und natürlich mit einem schönen Glas Wein.

Aber heute hat mich die Lust gepackt etwas Neues auszuprobieren.

Dieser Auflauf ist schnell fertig und ist so lecker wie er aussieht.

 

Ihr braucht an

Zutaten:

4 - 5 Stangen Lauch

1 Becher Sahne

2 Eßl Mehl

500 g. Hackfleisch, halb und halb

Pfeffer, Salz, Zucker

1 Ei und etwas Paniermehl

 

Zubereitung:

1. Das Hackfleisch mit dem Ei, den Gewürzen und dem Paniermehl vermengen und zu kleinen, flachen Talern formen.

2. Das Lauch waschen und in feine Stücke schneiden.

3. Etwas Öl in die Pfanne geben und die Lauchstücke mit Pfeffer, Salz und Zucker würzen.

4. Den angebratenen Lauch mit ca. 2 Eßl. Mehl bestäuben, unterrühren und mit der Sahne ablöschen.

5. Die fertige Masse in eine Auflaufform geben, die rohen Hackfleischtaler obenauf setzen.

6. Das Ganze in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen geben und ca. 20 Minuten garen.

 

Dazu schmeckt ein toller Rotwein und vielleicht noch etwas Brot.

Guten Appetit und immer genug Wein im Haus.

Iris

Kommentare: 0