Sherry-Schalotten mit Rosinen

Eine tolle Beilage wenn Ihr Gäste zum Grillen einladet

 

 

 

 

 

 

 

 

Lässt sich gut vorbereiten und hält im Kühlschrank noch einige Tage. Dann ist das Ganze schön durchgezogen und entwickelt das volle Aroma.

 

Dieses Rezept ist aus dem Buch

Tapas vegetarisch

Spanische kleine Köstlichkeiten

Hädecke Verlag.


Zutaten:

60 g Rosinen

150 ml Sherry Fino

500g frische Schalotten

4 El mildes Olivenöl

1 Tl Puderzucker oder 1 El brauner Rohrzucker

2 El Sherryessig

1 Prise Zimtpulver

Salz, Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

1. Die Rosinen in eine Schüssel geben, mit Sherry übergießen und mindestens 30 Minuten darin einweichen. Schalotten häuten.

2. Olivenöl in einem flachen Topf erhitzen. Schalotten darin vier bis fünf Minuten bei schwacher Hitze anschwitzen, aber nicht bräunen lassen. Dann mit Puderzucker überstäuben oder Rohzucker dazugeben und unter Rühren zwei bis drei Minuten leicht karamellisieren.

Mit Sherryessig ablöschen, Rosinen mit Sherry hinzufügen, mit Zimt, Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt ca. 20 Minuten sanft köcheln. Die Flüssigkeit sollte dabei sirupartig werden. Bei Bedarf Wasser nachgießen.

Kommentare: 0