Zwiebel-Zitronen Chutney

Ein tolles Rezept für alle die gerne Zitronen und Zwiebel mögen.

 

Heute habe ich mir zum Grillen etwas Südfeeling auf die Terasse geholt. Wenn Ihr Zwiebel und Zitronen mögt, ist das das richtige Rezept für Euch.

Ihr braucht an 

Zutaten:

1 Biozitrone

3-4 rote Zwiebel

2 Eßl. Honig

Olivenöl

Fleur de Sel und Pfeffer

Schnittlauch

 

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen

2. Die Zwiebeln achteln 

3. Die Biozitrone heiß abwaschen und in Scheiben schneiden, vielleicht auch noch in halbe Scheiben

4. Alle Zutaten auf ein Backblech oder in eine Auflaufform geben und ca. 20 Minuten backen

5. Die Zutaten sollten nicht zu sehr bräunen

6. Die Zwiebeln und die Zitrone zerquetschen und mit Olivenöl, Honig, Salz und Pfeffer versehen.

 

Zum Schluß noch den kleingeschnittenen Schnittlauch darunter heben und es kann mit dem Südfeeling losgehen. Wir haben es zu magerem Hähnchenfilet gegessen. Es war eine Wucht.

 

 

Nur meinem Parnter hat es nicht so gut geschmeckt.

Aber der mag auch nicht so gerne Zitronen.

 

Habt viel Spaß mit den neuen Rezept und laßt es Euch gut gehen.

Iris

 

 

Kommentare: 0